WVA Schröcken Erweiterungsentwurf 2011

Tiefbau Siedlungswasserbau

Projektdaten

Land
Österreich
Auftraggeber
Gemeinde Schröcken
Auftragssumme
0,78 Mio EUR
Ausführungszeitraum
September 2011 - September 2012
Kontakt

Sekretariat Tiefbau
+43 5556 7181-587
E-Mail


Auf Grund des schlechten Zustands der schon in die Jahre gekommenen Wasserversorgungsanlage von Schröcken wurde die Firma JÄGER mir deren umfassenden Instandsetzung beauftragt. Die Leistungen umfassen die betontechnologische Sanierung mehrerer Hochbehälter und deren kompletter Ausbau sowie verschiedene Sanierungen und Neuverlegungen von einzelnen Leitungsführungen.

zurück zur Übersicht