Stadttunnel Feldkirch Erkundungsstollen Altstadt L76 Blasenbergstraße

Tiefbau Straßenbau

Projektdaten

Land
Österreich
Auftraggeber
Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung Straßenbau (VIIb)
Auftragssumme
EUR 2,7 Mio.
Ausführungszeitraum
September 2021 - Mai 2022
Kontakt

Sekretariat Tiefbau
+43 5556 7181-587
E-Mail


Der Erkundungsstollen Altstadt besteht aus einem ca. 254 m langen Stollen mit rund 7,0% Gefälle und einen Querschnitt von ~ 20 m² und dient dem Zweck der Vorerkundung. Der Erkundungsstollen wird im Zuge des übergeordneten Projektes – dem Stadttunnel Feldkirch – als Fluchtweg ausgebaut.

Die Arbeiten umfassen:

- Voreinschnitt und Voreinschnittsicherung für den Stollenanschlag und der zukünftigen Offenen Bauweise des Haupttunnels

- Stollenvortrieb des Erkundungsstollens bestehend aus einem ca. 229 m langen Abschnitt im RQ Erkundungsstollen mit ~ 20 m² und einem 25 m langen Abschnitt im befahrbaren Querschlag mit ~ 60 m²

- Herstellen von Künetten im Stollen für diverse Einbauten (Strom, Pumpleitungen, 110kV-Leitung)

- Einbau einer temporären Fahrsole

Projekterstellung / Projektant BAU: IGT – Geotechnik und Tunnelbau Ziviltechniker GmbH

zurück zur Übersicht