Neubau Firmenzentrale Jäger Bludenz

Hochbau Generalunternehmer

Projektdaten

Land
Österreich
Auftraggeber
Jäger Bau GmbH
Auftragssumme
20,0 Mio. EUR
Ausführungszeitraum
August 2020 - Dezember 2022
Kontakt

Sekretariat Generalunternehmer
+43 5556 7181-651
E-Mail


Im Frühjahr 2019 beschließt JÄGER die Verlegung des Firmensitzes der Gruppe von Schruns nach Bludenz.

Nach Ankauf des Grundstückes in der Herrengasse und der Durchführung eines geladenen Architekturwettbewerbes mit 14 Teilnehmern wurde die Einreichplanung vom Büro Innauer und Matt, Bezau - den Siegern des Wettbewerbes - erstellt.

Im Stadtzentrum von Bludenz entsteht eine moderne, architektonisch hochwertige State-of-the-Art Firmenzentrale mit großzügigen Büros und Begegnungszonen, sowie einem attraktiven Mitarbeiterbereich plus Küche mit angeschlossener Dachterrasse. Das heißt innovative und sympathische Arbeitsplätze für alle jetzigen und zukünftigen MitarbeiterInnen.

Der Neubau des Headquarters an diesem zentralen Standort ist auch Ausdruck der erfolgreichen, dynamischen und nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens.

Gleichzeitig werden Flächenreserven geschaffen, um das Platzangebot für die weitere Entwicklung der Unternehmensgruppe sicherzustellen. Zudem ermöglicht der Neubau die Zusammenlegung aller Bereiche. So übersiedeln das Büro für Marketing und Vertrieb sowie die Immobiliengesellschaft mit der Tourismussparte AlpinLodges von Feldkirch in die neue Zentrale nach Bludenz. Auch zieht das Tochterunternehmen „bad 2000“ in das Gebäude ein, das die hochwertig und modern gestalteten Ausstellungsflächen im Erdgeschoß nutzen wird.

Die Eröffnung der neuen JÄGER-Zentrale ist für 2022 vorgesehen.

zurück zur Übersicht