Netzübernahme und Erweiterung WVA Göfis Tufers, BA13

Tiefbau Siedlungswasserbau

Projektdaten

Land
Österreich
Auftraggeber
Gemeinde Göfis / Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H
Auftragssumme
0,65 Mio. EUR
Ausführungszeitraum
Februar 2020 - August 2020
Kontakt

Sekretariat Tiefbau
+43 5556 7181-587
E-Mail


Die Gemeinde Göfis und die Krankenhaus-Betriebs Gesm.b.H errichteten im Ortsteil Tufers eine neue Trinkwasserversorgung. Der neue Ringschluss führt vom bestehenden Grundwasserpumpwerk Tufers über eine neue Trasse zum Sunnahof der Lebenshilfe Vorarlberg bis zum Technikhaus Tufers. Um den Wasserdruck für diesen Ortsteil zu mindern wurde ein Druckreduzierschacht eingebaut. Die alten Versorgungs- und Transportleitungen des LKH Rankweil wurden ersetzt und zum Teil als Leerrohre für die neuen Hausanschlussleitungen verwendet.

Die Straßenquerungen der Landesstraße L50 sowie vom Tuferbach erfolgten mittels Rohrpressung, weitere Querungen vom Tuferbach in offener Bauweise.

Insgesamt wurden 1.700 m Wasserleitungen und 800 m Hausanschlussleitungen für 40 Haushalte neu hergestellt sowie 7 Stück Hydranten für die Löschwassersicherheit versetzt.

Die Firma Jäger Bau wurde mit der Durchführung der Baumeisterarbeiten beauftragt. Die Planung erfolgte durch das Ingeniuerbüro Adler + Partner, die Ausführung durch das Büro Passer + Partner.

zurück zur Übersicht